Das war der Tag der Berufe bei Hermes

Am 04.03.2020 war es soweit "Tag der Berufe". Die Hermes Fulfilment GmbH öffnete wieder Schülern seine Pforten.

Am Tag der Berufe, einer Initiative der Arbeitsagentur, war auch Hermes wieder einmal dabei. Insgesamt fünf SchülerINNEN und eine Betreuerin besuchten uns. Ohne Händedruck, dafür aber mit Luft-High-Five und Ellbow-Shake war die dann doch ungewöhnliche Begrüßung. Nichtsdestotrotz wurde es ein sehr interessanter Vormittag mit vielen Fragen. Hermes stellte sich als Unternehmen vor und ließ die (Fang-)Frage beantworten, wieviele Paketboten dort arbeiten. Die Schüler erhielten einen tiefen Einblick in die Berufsumwelt bei Hermes Fulfilment. Staunten über den Grad der Digitalisierung und wollten unbedingt einen Sicherheitscheck beim fahrerlosen Transportsystem erleben. Es erforderte schon Mut, sich hier einem Flurförderzeug ohne Fahrzeugführer entgegen zu stellen. Welche Ausbildungsberufe und welche Tätigkeiten hier im speziellen gefordert wurden, erläuterte Ausbilder Martin Schein an vielen praktischen Beispielen. Wir freuen uns, wenn Hermes auch im nächsten Jahr den Tag der Berufe mitgestaltet. Und wenn der eine oder andere neugierig geworden ist, am Tag der Logistik (16.04.2020) oder zu Ausbildungsbörse am 20.03.2020 ist Hermes ebenfalls vertreten und freut sich auf Besuch. Und wer es ganz genau wissen möchte, es sind noch Ausbildungsplätze offen…

Mehr Infos gibt es hier>>

 

©Bild: Hermes Fulfilment GmbH

 

 

alle News »

In Kontakt kommen.

Arbeiten & Leben in Ohrdruf

Gewerbegebiet Ohrdruf - Herrenhof - Hohenkirchen

c/o Brandt Zwieback, Herrenhöfer Landstraße 4, 99885 Ohrdruf
Tel.: 03624 30880
E-Mail: info@gewerbegebiet-ohrdruf.de

 

Willkommen in Ohrdruf - mittendrin!

In der Mitte Deutschlands finden Sie ein Gewerbegebiet, das durch seine zentrale Lage und durch namhafte Arbeitgeber ein hohes Attraktivitätslevel für Berufseinsteiger, Standortwechsler und Rückkehrer bietet: das Gewerbegebiet Ohrdruf, Herrenhof, Hohenkirchen. In unmittelbarer Nachbarschaft zum Thüringer Wald, zur Residenzstadt Gotha und nur 40 Autominuten von Erfurt entfernt, haben sich z.T. weltweit agierende Unternehmen angesiedelt, darunter die AUGUST STORCK KG, BRANDT ZWIEBACK, HERMES FULFILMENT, MOELLERTECH, FEINTOOLFTG FLUIDTECHNIK, die OHRDRUFER SCHLAUCHWEBEREI oder der WAZV. Sie haben konstanten Bedarf an neuen, qualifizierten Arbeitskräften und laden auf diesen Seiten zu einer ersten Kennenlernrunde ein.