Auch in der Corona-Zeit geht es weiter

Trotz erschwerter Verhältnisse in der Corona-geprägten Zeit wurde letzte Woche pünktlich zum geplanten Termin ein individuell angefertigtes Aggregat von Fluidtechnik ausgeliefert. Dieses soll künftig zum Antrieb von zwei Montagestationen für Fahrwerksteile verwendet werden. Hier wird von der Fluidtechnik in den nächsten 2 Wochen die Einbindung in die Fertigungstation erfolgen sowie die Inbetriebnahme beim Endkunde vor Ort.   
 
Auf einer weiteren Baustelle wurde die Hydraulik-Installation von mehreren Fertigungsmaschinen in die jeweiligen Maschinengestelle integriert und gemäß den Kundenvorgaben verlegt. Dies war eine sehr anspruchsvolle Aufgabe, die ebenfalls während der Corona-Zeit gut umgesetzt werden konnte und unter der Baustellenleitung eines befreundeten Unternehmens abgewickelt wurde.
 
Also auch in dieser angespannten und teilweise sehr komplizierten Zeit, kann der Service am Kunde erfolgen, natürlich nur mit Beachtung der entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen.
 
Fluidtechnik freut sich auf weitere Herausforderungen und neue anspruchsvolle Aufgaben.
Bleiben Sie alle schön gesund!


alle News »

In Kontakt kommen.

Arbeiten & Leben in Ohrdruf

Gewerbegebiet Ohrdruf - Herrenhof - Hohenkirchen

c/o Brandt Zwieback, Herrenhöfer Landstraße 4, 99885 Ohrdruf
Tel.: 03624 30880
E-Mail: info@gewerbegebiet-ohrdruf.de

 

Willkommen in Ohrdruf - mittendrin!

In der Mitte Deutschlands finden Sie ein Gewerbegebiet, das durch seine zentrale Lage und durch namhafte Arbeitgeber ein hohes Attraktivitätslevel für Berufseinsteiger, Standortwechsler und Rückkehrer bietet: das Gewerbegebiet Ohrdruf, Herrenhof, Hohenkirchen. In unmittelbarer Nachbarschaft zum Thüringer Wald, zur Residenzstadt Gotha und nur 40 Autominuten von Erfurt entfernt, haben sich z.T. weltweit agierende Unternehmen angesiedelt, darunter die AUGUST STORCK KG, BRANDT ZWIEBACK, HERMES FULFILMENT, MOELLERTECH, FEINTOOLFTG FLUIDTECHNIK, die OHRDRUFER SCHLAUCHWEBEREI oder der WAZV. Sie haben konstanten Bedarf an neuen, qualifizierten Arbeitskräften und laden auf diesen Seiten zu einer ersten Kennenlernrunde ein.