Vernetzung im Sinne von FÜHR"EI"NANDER

Die tolle Zusammenarbeit der HF Retourenstelle in Ohrdruf mit dem Relation Center von OTTO in Erfurt ist ein hervorragendes Beispiel für die Wichtigkeit guter Vernetzung im Konzern. Und von der profitieren nicht nur die Kunden …


„Wir stellen in einem notwendigen und hilfreichen Rahmen eine bereichsübergreifende sowie unternehmensweit vernetzte Zusammenarbeit sicher und sind selbst in Bereichen, die für unsere tägliche Arbeit förderlich sind, konzernweit vernetzt“, heißt es bei FÜHREINANDER in der Dimension „Rahmen optimal gestalten“.

Wie sinnvoll und wichtig eine intensive Vernetzung mit Schnittstellen im Konzern ist, zeigt das Beispiel der Retourenstelle Ohrdruf und des Relation Centers (RC) von OTTO in Erfurt. „Da die MitarbeiterInnen in beiden Unternehmen seit vielen Jahren aktiv und eng zusammenarbeiten, gelingt die Abstimmung bei offenen Kundenfragen zu Gutschriften oder Reklamationen rund um das Thema Retouren inzwischen blitzschnell auf dem kurzen Dienstweg“, erklärt Ronald Ganther, Gruppenleiter Inbound in Ohrdruf.

So kann das Anliegen eines Kunden rasch bearbeitet und sein Vertrauen in den Konzernhändler gesteigert werden. Ganz im Sinne unserer Vision: „Wir sind der kundenorientierte Lager- und Retourenlogistiker für den Erfolg der Otto Group!“ Dass die Abteilungen der beiden Unternehmen mehr verbindet als eine gute Geschäftsbeziehung, zeigen zwei Aktionen aus der jüngsten Vergangenheit. Am 12. Dezember des vergangenen Jahres überraschten die MitarbeiterInnen des OTTO RCs ihre KollegInnen in Ohrdruf mit einer riesigen Menge an Plätzchen – ein dutzendfaches, selbstgebackenes Dankeschön für die tolle Zusammenarbeit.

Zu Ostern haben sich die MitarbeiterInnen der Retourenstelle nun revanchiert – mit 190 eigenhändig gestalteten Ostereiern! Als Vertreter des HF Betriebs reisten in der vergangenen Woche Lutz Kupfer und Ronald Ganther mit der farbenfrohen Überraschung nach Erfurt, die dort ebenso gut ankam wie zuvor das Gebäck in Ohrdruf. Die RC-Leiterin Ulrike Glaitzar nahm die prallgefüllten grünen Kisten entgegen und begann direkt mit der Verteilung innerhalb der Abteilung.

alle News »

In Kontakt kommen.

Arbeiten & Leben in Ohrdruf

Gewerbegebiet Ohrdruf - Herrenhof - Hohenkirchen

c/o Brandt Zwieback, Herrenhöfer Landstraße 4, 99885 Ohrdruf
Tel.: 03624 30880
E-Mail: info@gewerbegebiet-ohrdruf.de

 

Willkommen in Ohrdruf - mittendrin!

In der Mitte Deutschlands finden Sie ein Gewerbegebiet, das durch seine zentrale Lage und durch namhafte Arbeitgeber ein hohes Attraktivitätslevel für Berufseinsteiger, Standortwechsler und Rückkehrer bietet: das Gewerbegebiet Ohrdruf, Herrenhof, Hohenkirchen. In unmittelbarer Nachbarschaft zum Thüringer Wald, zur Residenzstadt Gotha und nur 40 Autominuten von Erfurt entfernt, haben sich z.T. weltweit agierende Unternehmen angesiedelt, darunter die AUGUST STORCK KG, BRANDT ZWIEBACK, HERMES FULFILMENT, MOELLERTECH, FEINTOOLFTG FLUIDTECHNIK, die OHRDRUFER SCHLAUCHWEBEREI oder der WAZV. Sie haben konstanten Bedarf an neuen, qualifizierten Arbeitskräften und laden auf diesen Seiten zu einer ersten Kennenlernrunde ein.