Thüringer Unternehmen zeigen Vielfalt der Logistik

"Tag der Logistik" 2018

Erfurt, 16.04.2018 (PresseBox) - Zum bundesweiten „Tag der Logistik“ am 19. April 2018 laden Logistiker aus Mitteldeutschland die interessierte Öffentlichkeit zu einem Blick hinter die Kulissen ein. Mit der Pamyra GmbH, die ZUFALL logistics group Nohra, der Hermes Fulfillment GmbH und der KNV Logistik GmbH präsentieren sich auch Mitglieder des Logistik Netzwerk Thüringen in Form verschiedener Aktionen und zeigen, dass die Aufgabenfelder und Berufe der Logistik vielfältig und spannend sind.

„Der ‚Tag der Logistik‘ ist eine gute Gelegenheit, eine Branche kennenzulernen, die sich insbesondere in Thüringen sehr gut entwickelt hat. So gibt es etwa in den Hallen, die viele nur von der Autobahn kennen, jede Menge Hi-Tech und moderne Arbeitsplätze. Wir laden alle Interessierten ein, sich selbst ein Bild zu machen“, sagt Joachim Werner, Vorstandsvorsitzender im Logistik Netzwerk Thüringen.

Die Hermes Fulfillment GmbH lädt am Aktionstag zu einem Rundgang ins Paketzentrum in Ohrdruf ein. Dort können Interessierte den Weg der Ware hautnah miterleben. Auch die KNV Logistik GmbH gewährt an ihrem Standort in Erfurt einen Blick hinter die Kulissen der modernen Medienlogistik. Bei einer Schnitzeljagd können Besucher interaktiv die logistischen Abläufe kennenlernen. Außerdem diskutiert das Start-up Pamyra GmbH, das Vergleichs- und Buchungsportal für Transporte, bei einem BBQ in Leipzig gemeinsam mit der ZUFALL logistics group Nohra die Chancen und Risiken der Digitalisierung für die Logistik.

Der „Tag der Logistik“ ist eine Initiative der Bundesvereinigung Logistik (BVL), die von zahlreichen Organisationen, Verbänden, Bildungseinrichtungen und Unternehmen unterstützt wird. Alle Veranstaltungen am „Tag der Logistik“ sind für jedermann kostenlos zugänglich. Weitere Informationen zum Aktionstag sowie zu den einzelnen Veranstaltungen sind zu finden unter: www.tag-der-logistik.de

„Tag der Logistik“

Um die Wahrnehmung der Logistik in der Öffentlichkeit zu schärfen und besonders junge Menschen für eine Karriere in der Logistik zu begeistern, organisiert die Bundesvereinigung Logistik (BVL) in diesem Jahr bereits zum elften Mal den „Tag der Logistik“. Unternehmen aus Industrie, Handel und Dienstleistung gewähren allen Interessierten kostenlos Einblick in ihre Betriebe. Im vergangenen Jahr nutzen rund 40.000 Besucher bei 400 Veranstaltungen in insgesamt 20 Ländern die Chance, hinter die Kulissen zu blicken und logistische Lösungen und Leistungen zu erleben. Weitere Informationen unter: www.tag-der-logistik.de

alle News »

In Kontakt kommen.

Arbeiten & Leben in Ohrdruf

Gewerbegebiet Ohrdruf - Herrenhof - Hohenkirchen

c/o Brandt Zwieback, Herrenhöfer Landstraße 4, 99885 Ohrdruf
Tel.: 03624 30880
E-Mail: info@gewerbegebiet-ohrdruf.de

 

Willkommen in Ohrdruf - mittendrin!

In der Mitte Deutschlands finden Sie ein Gewerbegebiet, das durch seine zentrale Lage und durch namhafte Arbeitgeber ein hohes Attraktivitätslevel für Berufseinsteiger, Standortwechsler und Rückkehrer bietet: das Gewerbegebiet Ohrdruf, Herrenhof, Hohenkirchen. In unmittelbarer Nachbarschaft zum Thüringer Wald, zur Residenzstadt Gotha und nur 40 Autominuten von Erfurt entfernt, haben sich z.T. weltweit agierende Unternehmen angesiedelt, darunter die AUGUST STORCK KG, BRANDT ZWIEBACK, HERMES FULFILMENT, MOELLERTECH, FEINTOOLFTG FLUIDTECHNIK, die OHRDRUFER SCHLAUCHWEBEREI oder der WAZV. Sie haben konstanten Bedarf an neuen, qualifizierten Arbeitskräften und laden auf diesen Seiten zu einer ersten Kennenlernrunde ein.