„Dürre“ in Deutschland. Ein Aspekt mehr im Thüringer Wald zu leben!

Jeder redet derzeit vom Jahrhundert-Sommer in Deutschland. Alle Sonnenanbeter freut es. Die Landwirtschaft, der eigene Garten und die Tiere sind weniger erfreut.

Das große Problem ist natürlich nicht die Sonne und die Hitze, sondern der ausbleibende Regen. Wenn mal eine „Husche“ kommt, dann mit viel Getöse, Blitz und Donner und nur lokal. Das bisschen Wasser ist auf dem ausgetrockneten Boden schnell weg. Wenn man den Garten einigermaßen „Grün“ halten möchte, muss man jeden Abend gießen.

In unserer Region ist das alles kein Problem. Wir beziehen unser Trinkwasser zum überwiegenden Teil aus der Ohra-Talsperre. Jährlich werden uns von dort ca. 500.000 m³ übergeben, welches im Hochbehälter auf dem Goldberg bei Ohrdruf mit ca. 250.000 m³ Wasser aus den eigenen Quellen gemischt wird. Und das täglich und in ausreichender frischer Menge, was in den Regionen weiter nordwärts nicht immer der Fall ist. Dort wird schon an die Verbraucher appelliert, Wasser zu sparen und nicht zum Gießen einzusetzen.

So ist es von Vorteil, dass man „im Wald wohnt“. Die Talsperre ist ausreichend gefüllt und die Quellen schütten weiterhin das kühle Nass aus dem Thüringer Wald-Boden.

Ein guter Grund, dass Wohnen und Arbeiten in unserer Region die richtige Entscheidung ist!

alle News »

In Kontakt kommen.

Arbeiten & Leben in Ohrdruf

Gewerbegebiet Ohrdruf - Herrenhof - Hohenkirchen

c/o Brandt Zwieback, Herrenhöfer Landstraße 4, 99885 Ohrdruf
Tel.: 03624 30880
E-Mail: info@gewerbegebiet-ohrdruf.de

 

Willkommen in Ohrdruf - mittendrin!

In der Mitte Deutschlands finden Sie ein Gewerbegebiet, das durch seine zentrale Lage und durch namhafte Arbeitgeber ein hohes Attraktivitätslevel für Berufseinsteiger, Standortwechsler und Rückkehrer bietet: das Gewerbegebiet Ohrdruf, Herrenhof, Hohenkirchen. In unmittelbarer Nachbarschaft zum Thüringer Wald, zur Residenzstadt Gotha und nur 40 Autominuten von Erfurt entfernt, haben sich z.T. weltweit agierende Unternehmen angesiedelt, darunter die AUGUST STORCK KG, BRANDT ZWIEBACK, HERMES FULFILMENT, MOELLERTECH, FEINTOOLFTG FLUIDTECHNIK, die OHRDRUFER SCHLAUCHWEBEREI oder der WAZV. Sie haben konstanten Bedarf an neuen, qualifizierten Arbeitskräften und laden auf diesen Seiten zu einer ersten Kennenlernrunde ein.