Ohrdruf ist ... Verkehr!

 

Knapp 40 Kilometer bis Erfurt in einer guten halben Stunde oder direkt nach Gotha in 20 Minuten. Versuchen Sie das mal zur Rushhour in Berlin! ​
Ohrdruf ist mit seiner Nähe zum Autobahnkreuz Erfurt (A4/A71) im Individualverkehr perfekt erreichbar. Ausreichend Parkplätze machen die Anfahrt zum Gewerbegebiet zu einer komfortablen Angelegenheit. Und auch innerorts finden Besucher- und Anwohner-PKW ihren Platz.​

Darüber hinaus bestehen gut ausgebaute Buslinien, die den Ort z.B. direkt mit der Residenzstadt Gotha verbinden. Von dort hat man die besten Zugverbindungen in alle Richtungen. Ob ICE oder Regionalzug – aufgrund der zentralen Lage des ICE-Knotenpunktes Erfurt und der top ausgebauten ICE-Strecken ist man schnell in Leipzig, Berlin, Frankfurt oder München.

Nationale und internationale Flugverbindungen sind durch den Flughafen Erfurt-Weimar gegeben. ​

In Kontakt kommen.

Arbeiten & Leben in Ohrdruf

Gewerbegebiet Ohrdruf - Herrenhof - Hohenkirchen

c/o Brandt Zwieback, Herrenhöfer Landstraße 4, 99885 Ohrdruf
Tel.: 03624 30880
E-Mail: info@gewerbegebiet-ohrdruf.de

 

Willkommen in Ohrdruf - mittendrin!

In der Mitte Deutschlands finden Sie ein Gewerbegebiet, das durch seine zentrale Lage und durch namhafte Arbeitgeber ein hohes Attraktivitätslevel für Berufseinsteiger, Standortwechsler und Rückkehrer bietet: das Gewerbegebiet Ohrdruf, Herrenhof, Hohenkirchen. In unmittelbarer Nachbarschaft zum Thüringer Wald, zur Residenzstadt Gotha und nur 40 Autominuten von Erfurt entfernt, haben sich z.T. weltweit agierende Unternehmen angesiedelt, darunter die AUGUST STORCK KG, BRANDT ZWIEBACK, HERMES FULFILMENT, MOELLERTECH, FEINTOOL oder der WAZV. Sie haben konstanten Bedarf an neuen, qualifizierten Arbeitskräften und laden auf diesen Seiten zu einer ersten Kennenlernrunde ein.