Ohrdruf ist ... Familie!

 

Wer mit Kindern das Familienleben genießen will, braucht vor allem Raum, Zeit und Liebe. Letzteres kommt von ganz allein und in Sachen Raum und Zeit haben Ohrdruf und seine vier Gemeinden einiges zu bieten:

Raum gibt es derzeit für 469 Kinder, die sich auf sechs verschiedene Kindertagessstätten verteilen. Für die etwas Größeren gibt es ein Jugendzentrum direkt am Schloss, wo Sport, Spiel und außerschulische Bildung und Freizeit großgeschrieben werden. Ein weiterer Jugendclub befindet sich in Wölfis, wo die Gemeinschaft und das Musizieren im Vordergrund stehen.

Apropos Schule – an drei verschiedenen Schulen werden junge Thüringer auf ihren Weg ins Leben vorbereitet. Von der Grundschule über die Regelschule bis zum Gymnasium werden alle Stufen des Eleventums vor Ort angeboten.​

Und Zeit spart man allein schon bei den vielen kurzen Wegen – sowohl zur Arbeit, zur Schule als auch zu den vielfältigen Freizeitmöglichkeiten, die auch in den Nachbarstädten für Lebensqualität sorgen. ​

In Kontakt kommen.

Arbeiten & Leben in Ohrdruf

Gewerbegebiet Ohrdruf - Herrenhof - Hohenkirchen

c/o Brandt Zwieback, Herrenhöfer Landstraße 4, 99885 Ohrdruf
Tel.: 03624 30880
E-Mail: info@gewerbegebiet-ohrdruf.de

 

Willkommen in Ohrdruf - mittendrin!

In der Mitte Deutschlands finden Sie ein Gewerbegebiet, das durch seine zentrale Lage und durch namhafte Arbeitgeber ein hohes Attraktivitätslevel für Berufseinsteiger, Standortwechsler und Rückkehrer bietet: das Gewerbegebiet Ohrdruf, Herrenhof, Hohenkirchen. In unmittelbarer Nachbarschaft zum Thüringer Wald, zur Residenzstadt Gotha und nur 40 Autominuten von Erfurt entfernt, haben sich z.T. weltweit agierende Unternehmen angesiedelt, darunter die AUGUST STORCK KG, BRANDT ZWIEBACK, HERMES FULFILMENT, MOELLERTECH, FEINTOOL oder der WAZV. Sie haben konstanten Bedarf an neuen, qualifizierten Arbeitskräften und laden auf diesen Seiten zu einer ersten Kennenlernrunde ein.