Ausbildungsbörse - „Kontakte, Ausbildung, Zukunft“ am 2. März 2018

Gesucht: die Fachkräfte von morgen! Vorwort zur Ausbildungsbörse von Bürgermeisterin Marion Hopf.

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Besucherinnen und Besucher,

die Berufswahl ist eine der wichtigsten Entscheidungen im Leben. Jeder Jugendliche sollte so frühzeitig wie möglich darüber nachdenken, welchen Beruf er später erlernen möchte. Einige haben noch kein konkretes Bild über ihren Wunschberuf. Doch wenn du alle Chancen für deine Zukunft haben möchtest, solltest du dir jetzt Gedanken machen, welchen Beruf du nach der Schule erlernen willst.

Die Region braucht dich! Viele Unternehmen bieten dir berufliche Perspektiven für eine Zukunft in deiner Heimat. 

Mit der Ausbildungsbörse am 02. März 2018 in der Goldberghalle in Ohrdruf wollen wir euch eine Möglichkeit bieten,  eure Zukunftschancen in unserer Region kennenzulernen. Ihr habt die Möglichkeit, mit mehr als 25 Unternehmen ins Gespräch zu kommen und Näheres über die Ausbildung in den einzelnen Firmen zu erfahren.

Viele von den zumeist mittelständischen Firmen werden von Schülern kaum bei der Lehrstellensuche einbezogen, obwohl sie beste Beschäftigungschancen bieten.

Mit der Ausbildungsbörse wollen wir uns als attraktive Ausbildungsregion präsentieren und euch eine berufliche Perspektive vor der Haustür aufzeigen, um Erwerbstätige in Ohrdruf und der Region zu halten.

Ich kann nur an euch appellieren, den Freitag zu nutzen und euch ein Bild von den verschiedenen Ausbildungsberufen zu machen.

Das Angebot der Aussteller, Unterstützer und der Stadt steht – wir freuen uns, wenn ihr es nutzt. Ich wünsche euch rege Gespräche, neue Ideen und viele Anregungen für euren zukünftigen Berufsweg.

 

Marion Hopf

Bürgermeisterin

alle News »

In Kontakt kommen.

Arbeiten & Leben in Ohrdruf

Gewerbegebiet Ohrdruf - Herrenhof - Hohenkirchen

c/o Brandt Zwieback, Herrenhöfer Landstraße 4, 99885 Ohrdruf
Tel.: 03624 30880
E-Mail: info@gewerbegebiet-ohrdruf.de

 

Willkommen in Ohrdruf - mittendrin!

In der Mitte Deutschlands finden Sie ein Gewerbegebiet, das durch seine zentrale Lage und durch namhafte Arbeitgeber ein hohes Attraktivitätslevel für Berufseinsteiger, Standortwechsler und Rückkehrer bietet: das Gewerbegebiet Ohrdruf, Herrenhof, Hohenkirchen. In unmittelbarer Nachbarschaft zum Thüringer Wald, zur Residenzstadt Gotha und nur 40 Autominuten von Erfurt entfernt, haben sich z.T. weltweit agierende Unternehmen angesiedelt, darunter die AUGUST STORCK KG, BRANDT ZWIEBACK, HERMES FULFILMENT, MOELLERTECH, FEINTOOLFTG FLUIDTECHNIK, die OHRDRUFER SCHLAUCHWEBEREI oder der WAZV. Sie haben konstanten Bedarf an neuen, qualifizierten Arbeitskräften und laden auf diesen Seiten zu einer ersten Kennenlernrunde ein.